kolloidales Silber 25 ppm 200ml

kosi2
12,18 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3 bis 4 Werktage

Lösung:

  • kosi2
Es ist effizient, vielfältig und frei von negativen Wirkungen (bei Einhaltung der... mehr
Produktinformationen "kolloidales Silber 25 ppm 200ml"

Es ist effizient, vielfältig und frei von negativen Wirkungen
(bei Einhaltung der Dosierungsempfehlungen).

Es kann vielseitig angewendet werden:
oral, äußerlich, in die Augen, als Nasenspray, vaginal und genital.

Kolloidales Silber besteht aus winzigen Silberteilchen, die in Wasser verteilt sind.

Von einem Kolloid spricht man, wenn drei Bedingungen erfüllt sind: es müssen unterschiedliche Bestandteile vorliegen (Silber/Wasser), diese müssen unterschiedlichen Phasen angehören (fest/flüssig), und die festen Partikel dürfen nicht löslich sein, d.h. keine chemischen Verbindungen mit der Trägersubstanz eingehen. Kolloidpartikel sind die kleinsten Teilchen, in die Materie zerlegt werden kann, ohne ihre individuellen Eigenschaften zu verlieren. Andere Beispiele für Kolloide sind die Wolken am Himmel, Nebel oder Rauch, aber auch Blut oder Lymphflüssigkeit.

Es gibt eine einfache Methode, um zu prüfen, ob ein Kolloid vorliegt:
Schickt man in einem dunklen Raum einen feinen Lichtstrahl durch eine kolloidale Flüssigkeit (leuchten Sie mit einer Taschenlampe durch ein 2mm großes Loch in einem Pappkarton), so zeichnet sich der Lichtstrahl deutlich ab und bildet einen Konus
("Faraday-Tyndall-Effekt").

Seit ehedem ist bekannt, dass man mit Silber Lebensmittel länger frisch halten kann. Bereits Alexander der Große transportierte auf seinen langen Kriegszügen Wasser in Silbergefäßen. Und unsere Urgroßmütter, die ja noch keine Kühlschränke hatten, legten eine Silbermünze in die Milch, um diese länger haltbar zu machen.

Durch das Silber wurden im Wasser wie in der Milch jene Keime abgetötet, die sie ungenießbar machten - Bakterien. Was lange Zeit nur überliefertes Wissen war, wurde schließlich im 19. Jahrhundert wissenschaftlich nachgewiesen: die antibiotische Wirkung von Silber.

Fluggesellschaften und die NASA nutzen diese Eigenschaften heute, indem sie Silberfilter zur Wasseraufbereitung verwenden. Wasserfilter enthalten häufig Silber, um die Verunreinigung durch Bakterien zu vermeiden. Neuartige Kühlschränke sind zum Zweck der Bakterien-Bekämpfung innen mit einem auf Silber basierenden Stoff beschichtet. Das Fraunhofer-Institut IFAM hat Körper-Implantate entwickelt, in deren Oberfläche Silberpartikel eingearbeitet sind, um Infektionen zu vermeiden.

Wird das kolloidale Silber mittels Elektrolyse hergestellt, sind die Silberpartikel bis zu 15 Atome klein - circa 60.000 mal kleiner als ein rotes Blutkörperchen! Dabei gilt: Je feiner ein Stoff zerkleinert ist, desto größer ist seine Oberfläche: 10 Liter Sand hat beispielsweise die vielfache Oberfläche von 10 Litern Steinen. Deshalb besitzt kolloidales Silber bei geringer Menge Silber eine relativ große Oberfläche und somit große Wirkung.

Für Tiere: Kolloidales Silber wird auch von Tieren problemlos angenommen.

Für Pflanzen: Man gibt kolloidales Silber dem Gießwasser bei oder besprüht beispielsweise von Blattläusen befallene Pflanzenteile. So lässt sich die Anwendung von kolloidalem Silber optimal in den ökologischen Landbau integrieren. Blumen in der Vase bleiben länger frisch, wenn man dem Wasser ein wenig kolloidales Silber beimengt.

Man mag sich angesichts dieser vielen Vorteile fragen, warum kolloidales Silber bisher so unbekannt ist - noch dazu, wo das Wissen darum ja schon einmal weiter verbreitet war als heute.

Bis 1928, als das Penicillin entdeckt wurde, war kolloidales Silber in der Welt als zuverlässiges Antibiotikum bekannt. Dann widmete sich die Pharma-Industrie der Entwicklung immer neuer Antibiotika - und das Kolloidale Silber geriet allmählich in Vergessenheit.

Jetzt, da zunehmend mehr Bakterienstämme gegen Antibiotika resistent sind, erinnert man sich wieder an die Wirkung Kolloidalen Silbers. Die meisten verschreibungspflichtigen, chemisch hergestellten Antibiotika und Antimykotika (Antipilz-Mittel) sind jeweils nur gegen eine kleine Anzahl verschiedener Krankheitserreger wirksam.

Außerdem war die Herstellung Kolloidalen Silbers bis in die 30er-Jahre sehr teuer. Erst modernere Herstellungsmethoden (Elektrolyse) ermöglichen es, kolloidales Silber zu erschwinglichen Preisen herzustellen.

Lösung: 200 ml
Weiterführende Links zu "kolloidales Silber 25 ppm 200ml"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "kolloidales Silber 25 ppm 200ml"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

BitterSchön Trinktur 50ml BitterSchön Trinktur 50ml
Inhalt 50 Liter
18,03 € *
Zeolith 250 gr Zeolith 250 gr
28,27 € *
Ashwagandha 60 Tbl Ashwagandha 60 Tbl
Inhalt 60 Kapseln
12,18 € *
Enterosgel 225g Enterosgel 225g
24,37 € *
Dmso AT 30ml Dmso AT 30ml
14,82 € *
Bolipro Boreliss Pro 60 Kps
Inhalt 60 Kapseln
28,76 € *
Nattozym 60 Kps Nattozym 60 Kps
48,97 € *
SanFerin 40 Tbl SanFerin 40 Tbl
29,34 € *
Hanfsamen 500gr Hanfsamen 500gr
13,64 € *
jota Rizol jota 50ml
38,02 € *
Zum Trost 10ml Zum Trost 10ml
11,78 € *
OPC Plus 100mg OPC Plus 100mg
38,27 € *
Phyto Vitalkomplex 90 Kapseln Phyto Vitalkomplex 90 Kapseln
Inhalt 90 Kapseln
26,40 € *
Zeolith 1000 gr Zeolith 1000 gr
76,03 € *
Zuletzt angesehen